Korrekturlesen durch Muttersprachler

Sie wollen eine Übersetzung in Spitzenqualität? Wir liefern Ihnen zusätzliche Kontrolle

Alle unseren Übersetzer sind Topexperten für die jeweiligen Sprachen und verfügen über umfassende und langjährige Erfahrung auf ihrem Gebiet (Technik, Medizin, Marketing, Recht, …). Um die Qualität des übersetzten Textes zu maximieren, wird jede Übersetzung bei uns intern kontrolliert. Der interne Prüfer ist Mitglied unseres Teams und seine Aufgabe besteht darin, die Dokumente inhaltlich sorgfältig zu überprüfen sowie die Übersetzung auf ihre Vollständigkeit zu kontrollieren. Seine Muttersprache ist in den meisten Fällen aber nicht die Zielsprache der Übersetzung, deshalb konzentriert er sich nicht auf die grammatischen und stilistischen Eigenheiten der Texte. Falls Sie auch in dieser Hinsicht absolute Sicherheit wünschen, können wir sie Ihnen anbieten – zu Ihrer Übersetzung erhalten Sie bei uns auch die Korrektur durch einen Muttersprachler.

 

Der Übersetzer übersetzt den Text richtig, der Korrektor perfektioniert ihn bis auf das Maximum

Die Präsentation des Kunden vor seinen Partnern oder der Öffentlichkeit muss einwandfrei und mit höchster Präzision ausgefeilt sein. Eine Übersetzung anzufertigen, die eine positive Wirkung hinterlässt und dem Kunden ermöglicht, sich von seiner Konkurrenz abzuheben, erfordert eine gründliche, professionelle Arbeit ebenso wie das Augenmerk auf Details zu legen und Konsistenz zu wahren. Um das Erreichen dieses Ziels bemüht sich Translata mittels langjähriger Zusammenarbeit mit Muttersprachlern verschiedener Zielsprachen, die Ihren Text nach dem Übersetzer kontrollieren und bis ins letzte Detail perfektionieren – so, wie es nur derjenige kann, der die Sprache sein ganzes Leben lang spricht.

Vorteile der Nutzung der Leistung von Muttersprachlern beim Korrekturlesen

Ein professioneller Übersetzer muss umfassende Kenntnisse nicht nur über den übersetzten Themenbereich besitzen, sondern auch über die entsprechende Terminologie, die in der jeweiligen Zielsprache verwendet wird. Es ist jedoch nicht möglich, eine Fremdsprache auf einem solchen Niveau zu meistern, dass die Leistung des Übersetzers mit den Sprachkenntnissen und Erfahrungen eines Muttersprachlers vergleichbar ist. Die Muttersprachler haben nicht nur einen größeren Wortschatz und ein besseres Sprachgefühl hinsichtlich Syntax oder Stilistik, sondern auch ein besseres Gespür für die subtilen Variationen ihrer Muttersprache.

Deshalb empfehlen wir allen unseren Kunden nachdrücklich, das Korrekturlesen durch einen Muttersprachler zu nutzen. Vor allem die Kunden, deren Unterlagen zum Präsentieren, Veröffentlichen, für Kunden, Geschäftspartner oder Investoren oder etwa zum Drucken bestimmt sind, legen wir die an die Übersetzung anschließende Korrektur durch einen Muttersprachler nahe. Das Korrekturlesen können Sie aber auch als einzelne Dienstleistung in Auftrag geben.

Sprachliche, semantische und Vordruckkorrektur

Je nach den Bedürfnissen der Kunden können wir mehrere Arten von Korrekturen liefern, wobei jeder Typ sich auf eine andere Beschaffenheit des Textes konzentriert. Die sprachliche Korrektur wird von einem professionellen Korrektor durchgeführt, einem Muttersprachler der Zielsprache, der sich vor allem auf die Kontrolle der Grammatik und Stilistik im Text konzentriert. Die semantische/sachliche Korrektur dient zum Vergleich des Ausgangs- und des Zieltextes hinsichtlich Semantik und Fachterminologie. Bei der Vordruckkorrektur handelt es sich um die Kontrolle der grafischen Gestaltung oder Disposition des finalen, zum Ausdrucken bestimmten Textes.

1Kommentare

Kommentar posten

Übersetzungen in 73 Weltsprachen